Münchner Filmzentrum
Über das MFZ

Unterstützen Sie das Münchner Filmmuseum
und damit die Filmkultur in München!

Das Münchner Filmzentrum (MFZ) ist der Freundeskreis des Filmmuseums München.
Mit ihren Beiträgen fördern unsere Mitglieder direkt die Arbeit dieser international
renommierten Institution. Dazu gehört die Kuration eines breit gefächerten Kino-Programms, das sich der Filmkunst ebenso verpflichtet fühlt wie der Filmgeschichte und dem aktuellen Kino (u.a. findet hier jährlich das beliebte Rumänische Filmfestival statt sowie viele Filmvorführungen des Münchner Filmfests). Neben umfassenden Retrospektiven einzelner Filmschaffenden erarbeitet das FMM Rekonstruktionen von Stummfilmen, führt diese mit Live-Musik vor und gibt Film-Editionen auf DVD heraus.

Das MFZ unterstützt nicht nur das Filmmuseum, sondern organisiert auch selbst regelmäßig Veranstaltungen, z.B. das ZUSCHAUERKINO – einen Kurzfilm-Abend,
der 2 Mal im Jahr (im Juni und Dezember) in Kooperation mit dem Filmmuseum durchgeführt wird und Filme aller Art unter 12 Minuten Länge präsentiert.
Vielleicht möchten Sie auch einmal mit einem Film dabei sein?

Gerne informieren wir Sie per E-Mail über die laufenden Aktivitäten des MFZ.
 
>>> Schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem Stichwort „MFZ-Newsletter“ an:
 
        MFZ-Newsletter@muenchner-filmzentrum.de

 
Willkommen im Film-Club!

Ihre / Deine Vorteile als MFZ-Mitglied:

>> ermäßigter Eintritt ins Kino

>> auf Wunsch Zusendung des aktuellen Programmhefts

>> Zugang zu einer filmbegeisterten Community (u.a. monatlicher Stammtisch)

>> lebhafter Austausch mit regelmäßigen KinogängerInnen

 

Beteiligen Sie sich jederzeit aktiv an der Arbeit des MFZ, z.B.:

… nehmen Sie an den monatlichen MFZ-Sitzungen teil (montags)

… helfen Sie mit, das Filmprogramm stadtweit bekannt zu machen durch

   „Mundpropaganda“ sowie das Verteilen von Programmheften und Flyern

… machen Sie mit bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung

   von Sonderveranstaltungen

… bringen Sie eigene Vorschläge für MFZ-Veranstaltungen ein

… sammeln Sie Erfahrungen im Bereich des Kinos und der Kulturvermittlung

… werden Sie Teil eines Netzwerks von leidenschaftlichen Filminteressierten!

 

Übrigens: Ihren Mitgliedsbeitrag bestimmen Sie selbst (mindestens: 20 € im Jahr).