Münchner Filmzentrum
  • [ Endlich wieder großes Kino ! ]

    Die lange Zeit des Wartens ist vorbei. Seit dem 8. Juni dürfen wir Filme endlich wieder so genießen, wie es am allerschönsten ist:
    auf der großen Kino-Leinwand!

    Den Anfang macht die Vittorio-De-Sica-Retrospektive.
    Diese war ursprünglich für April 2020 geplant.

    >> Die aktuellen Termine finden Sie im neuen Programmblatt.

    >> Die Filmbeschreibungen stehen im Programmheft.

    ………………………………………………………………………………………………………………

     

    >> Das gesamte Kino-Programm bis 18. Juli (FMM und FMO)

    >> Karten gibt es bis zu 5 Tage im Voraus – nur an der Kasse.

    >> Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor ihrem Kino-Besuch
    über die aktuell geltenden Corona-Regelungen.

    >> Hier finden Sie den aktuellen Saal-Plan.

    ………………………………………………………………………………………………………………

     

    >> Hier geht’s direkt zum ONLINE-KINO

    ………………………………………………………………………………………………………………

      

    [ MO, 21. – DO, 24. Juni ]

    ONLINE: Werkschau JON JOST (bis 11. Juli)

    ………………………………………………………………………………………………………………

      

    [ 1. ] 6 Easy Pieces | PORT / IT 2000 | 68 min | OmeU

    Regie + Kamera + Schnitt: Jon Jost

    Sechs Sequenzen, die die Möglichkeiten des digitalen Films erforschen und dabei zu visuellen Gedichten werden. Jost betrachtet mit seinem digitalen Kamera-Auge, was ihm über den Weg läuft. Aufgenommen während Jon Josts Zeit in Europa zwischen 1996 und 1999 in Portugal und Italien.

    ………………………………………………………………………………………………………………

     

    [ 2. ] A Walk Through Waseda Garden | JAP 2004 | 6 min

    Regie + Kamera + Schnitt: Jon Jost

    Im Herbst 2003 spaziert Jost mit der Kamera durch den Garten der Waseda Universität in Tokio. Er filmt den Bambuswald, Gräser, Baumkronen, Büsche und Blätter. Dabei verändert sich die Belichtung und es entsteht schönste Malerei.

    ………………………………………………………………………………………………………………

     

    [ ab DO, 10. Juni ]

    ONLINE: Love in the Time of Corona | USA 2021 | 16 min

    Regie + Drehbuch + Schnitt + Produktion: Mark Rappaport

    Premiere des neuen Films von Mark Rappaport, der erst Anfang Juni fertiggestellt wurde. Rappaport spannt den Bogen von René Magritte über Michelangelo zu Bonnie & Clyde . Let’s mask up to rob a bank! But make sure that you are home before the curfew.

    ………………………………………………………………………………………………………………

     
    Vom 1. bis 4. Juli zeigt das FMO rekonstruierte Filme
    von Walter Ruttmann (1921 – 1927).

    ………………………………………………………………………………………………………………

     
    OPEN-AIR-KINO nach der Sommerpause:

    Ab dem 4. August werden im Innenhof Stummfilme gezeigt!

    ………………………………………………………………………………………………………………

     

    Bis auf Weiteres wird es kein neues Programmheft geben.
    Es wird stattdessen online sowie ggf. über gesonderte Flyer über das jeweils aktuelle Programm im Kino und online informiert.
    Wir halten Sie auch diesbezüglich auf dem Laufenden.

    ………………………………………………………………………………………………………………

     +++ Auf Wunsch gibt’s jeden Freitag das Wochenprogramm per Mail – hier den kostenlosen Newsletter des FMM abonnieren.

    ………………………………………………………………………………………………………………

    [ Quelle Filmbeschreibungen: Filmmuseum München ]

    [ Kino-Photo: FMM | Bild-Collagen & Graphiken: Idún Zillmann ]